Für Liebhaber von individuellen, einzigartigen Modellen.

Schiffsmodellbau wird bei uns mit Leidenschaft realisiert. Von der Konstruktion bis zum individuellen Umbau und fertigen Lackierung realisieren wir perfekte Arbeiten. Wir sind auf alle Materialien im Schiffsmodellbau spezialisiert. Und auch eine realistische Lackierung wird den Schiffsmodellen ihre Individualität verleihen. Hierzu bieten wir unseren Kunden eine spezielle Boots-Lackierung an. Sämtliche Arbeiten für den Auftragsmodellbau werden selbstverständlich professionell und meisterlich ausgeführt. Falls gewünscht, auch mit einer einzigartigen Lackierung.

Riva Junior Bootsmodellbau

Schiffsmodellbau gab es schon in Zeit der Pharaonen. Die ältesten erhaltenen und bereits in heutigem Sinne fein detaillierten Schiffsmodelle sind Grabbeigaben des Pharaos Tutenchamun (1333–1324 v. Chr.).

Heute werden neben den Standmodellen überwiegend maßstabsgetreue RC Funktionsmodelle gebaut. Die heutigen Werkstoffe und Bauausführungen lassen ferngesteuert Schiffsmodelle in originalgetreuer Bauweise und realistischer Detailtiefe zu. Selbst Plastikmodellbausätze werden schon mit Funk-Fernsteuerung ausgestattet.

Unsere Modelle, die realisiert und gebaut werden, sind besonders aufwändig gearbeitete Schiffsmodellbau-Projekte. Zusätzlich zur möglichst hohen Perfektion der Bearbeitung und Detaillierung kommen hier besonders hochwertige Materialien (Messing, Holz, langzeitstabile UV-Lacke und Kunststoffe) zur Anwendung, damit die Modelle auch nach einigen Jahrzehnten einwandfrei erhalten bleiben. Unsere Schiffsmodellbau-Projekte entsprechen immer Museumsqualität.

Riva Junior 1970 – 1:4

Der Klassiker aller Klassiker! Der italienische Bootsbauer Carlo Riva entwarf dieses schöne und zeitlose kleine Boot für den Süßwassereinsatz. Die Junior erhielt ihren Namen weil sie die kleinste aller Riva Boote war. Dieser Traum auf dem Wasser wurde aus Mahagoni, mit einem V8 Moto, in Sarnico / Italien gebaut.

Wir haben den Auftrag 2 Modelle im Maßstab 1:4 zu bauen.  Wie beim Original wird eine klassische Spanten-Bauweise in Holz realisiert. Halterungen für RC-Einheiten und für den Antriebsmotor werden bereits mit vorgesehen und fürs leichte Handling unter dem Abdeckkasten eingebaut. Zudem ist eine originalgetreue Beplankung aus Mahagoniholz vorgesehen, die eine hochglänzende UV-Oberflächenlackierung erhält.

Technische Angaben:

Maßstab:  1:4
Länge:   1,42 m
Breite:   0,54 m
Gewicht:  ca. – kg
Antrieb:   Elektromotor
Material:  Holz, Messing, Aluminium, Chrom-Beschläge

MEHR INFORMATION >>

Riva Junior_Modellbau_Schiffsmodellbau

Donauschiff Mozart DDSG – 1:72

Die Mozart wurde im Jahr 1987 unter der Baunummer 774 auf der Deggendorfer Werft für die Erste Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft mit über 120 m länge gebaut. Es fuhr bis 1993 unter österreichischer Flagge mit Heimathafen Wien. 1993 kaufte die Reederei Peter Deilmann die Mozart. Die Mozart wurde nach Deutschland, mit Heimathafen Passau, umgeflaggt und wurde 2010 umfassend modernisiert.

Die Mozart DDSG wird als Modell im Maßstab 1:72 ganz neu konstruiert, und auf Wunsch des Auftraggebers, mit sehr hoher Detailtiefe, gebaut. Rumpf und Deck werden in Gfk hergestellt. Sämtliche Details werden in Handarbeit gefertigt und sind nicht nur von bester Qualität, sondern zum Teil auch funktionsfähig, was dem Erscheinungsbild des Modells eine besondere Originalität verleiht.

Technische Angaben:

Maßstab:  1:72
Länge:   1,67 m
Breite:   0,31 m
Gewicht:  ca. 15 kg
Antrieb:   2 Elektromotoren, 1 Bugstrahlruder
Material:  Kunststoff, Gfk, Holz, Messing, Aluminium

MEHR INFORMATION >>

Schiffmodellbau_RC-Schiffe_Auftragsmodellbau

Riva 20 Bertram Bahia Mar 1971 – 1:4

Von der Riva-Werft in Sarnico am Iseo-See wurden lediglich 150 Stück dieses Bootstyps gebaut und auf den Markt gebracht.

Das Modell der Riva 20 Bertram Bahia Mar (Baujahr 1971) wird im Maßstab 1:4 ganz neu konstruiert, mit hoher Detailtiefe sowie mit allen Funktionen ausgestattet. Durch den Gfk-Rumpf wird auch beim Modell eine sehr stabile Bauweise erreicht.

Sämtliche Beschläge werden in Handarbeit gefertigt und von bester Qualität und hochglänzender Chrom-Oberfläche. Die Sitze und Polster werden dem Original nachempfunden, was dem Erscheinungsbild des Modells eine besondere Originalität verleiht.

Technische Angaben:

Maßstab: 1:4
Länge: 1,55 m
Breite: 0,60 m
Gewicht: ca. – kg
Antrieb: 1 Elektromotor
Material: Gfk, Holz, Messing, Aluminium

MEHR INFORMATION >>

RC Schiffsmodellbau- Auftragmodellbau und Modellbauservice

Riva Bertram 25 Sport Fisherman – 1:5

Die 25 Sport Fisherman ist das erste Boot mit GFK Hülle von Riva Bertram, das lediglich in 104-facher Ausfuehrung auf den Markt gebracht wurde.

Die Riva Fishermann wird als Modell im Maßstab 1:5 ganz neu konstruiert und bewusst, mit hoher Detailtiefe, auf den Funktionsmodellbau ausgerichtet. Daher wurde, wie auch im Original, die Gfk-Formbauweise gewählt, die nicht nur die originalgetreue Nachbildung ermöglicht, sondern auch eine extreme Langlebigkeit gewährleistet. Durch diese besonders originalgetreue Bauart ergibt sich auch im Modellbau ein sehr stabiler Rumpf.

Die Beschläge sind in Handarbeit gefertigt und von bester Qualität mit hochglänzender Chrom-Oberfläche. Die Sitze und Polster werden vernäht, was dem Erscheinungsbild des Modells eine besondere Originalität verleiht.

Technische Angaben:

Maßstab:  1:5
Länge:   1,50 m
Breite:   0,58 m
Gewicht:  ca. – kg
Antrieb:   2 Elektromotoren
Material:  Gfk, Holz, Messing, Aluminium

MEHR INFORMATION >>

Riva-Modellbote_Riva Fisherman

Seenotkreuzer Adolph Bermpohl – 1:22 – 1:22

Die Adolph Bermpohl war ein Seenotkreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Sie war ein Kreuzer der 26-m-Klasse und wurde 1965 von der Werft Abeking & Rasmussen in Lemwerder unter der Baunummer 6170 erbaut. Die Adolph Bermpohl war – wie viele andere Einheiten der DGzRS auch – im Dauereinsatz, um in Not geratenen Booten und Schiffen Hilfe zu leisten. Am 23. Februar 1967 fiel das Schiff während eines Orkans selbst einem Unglücksfall zum Opfer. An diesem Tag zog ein schwerer Orkan über die Nordsee, der, wie sich später herausstellte, mehr als 80 Seeleute das Leben kostete.

Das Modell stammt aus den 1980ern und ist von der Firma Graupner. Wir haben den Auftrag diese Schiffsmodellbau Rarität zu restaurieren und mit realistischen Details und RC-Funktionen auszustatten.

Technische Angaben:

Maßstab:  1:22
Länge:   1,21 m
Breite:   0,25 m
Gewicht:  ca. 10 kg
Antrieb:   3 Elektromotoren
Material:  Kunststoff, Gfk, Holz, Messing, Aluminium

 

MEHR INFORMATION >>

Schiffsmodellbau-Modellbaumanufaktur